Fragen? E-mail an info@going-straight.com
Fragen? E-mail an info@going-straight.com
Einkaufswagen 0

"Wofür bin ich heute dankbar?" - Deine Dankbarkeitsroutine

Dankbarkeit Dankbarkeitsroutine Mangeldenken Optimierungsmodus Perspektivwechsel

Die Frage "Wofür bin ich heute dankbar?" ist so simpel und doch so machtvoll. Denn dein Gehirn kann nur einen Gedanken gleichzeitig denken. Und wenn das so ist, warum dann nicht einen schönen? 

Besonders wenn gerade nicht alles optimal zu laufen scheint, vergisst man, wofür man bereits jetzt alles dankbar sein kann in seinem Leben. Der Trick ist, immer mal wieder auszusteigen, aus dem Optimierungsrad und sich fragt: "Wofür bin ich heute dankbar?". Wenn man in guten Zeit übt, diese Perspektive immer mal wieder einzunehmen, wird es einem auch in schlechten Zeiten besser gelingen.

Vielleicht hast du heute eine schlechte Nachricht erhalten, aber dafür hast du das Geschenk toller Freunde, mit denen du diesen Frust teilen kannst?

Die Kunst ist es, durch die richtigen Fragen, andere Perspektiven einnehmen zu können. Wobei es natürlich vollkommen okay und gut ist, all deine Gefühle zuzulassen - egal ob positiv oder negativ. Doch brauchst du dich nicht von Ihnen beherrschen zu lassen. 

Die Dankbarkeitsroutine ist perfekt geeignet, um diesen Perspektivwechsel zu üben und weniger im Optimierungsmodus zu leben:  Frage dich einfach abends beim Einschlafen "Wofür bin ich heute dankbar?". Mit diesen Gedanken kann es ja nur süße Träume geben. ;-) 

Um dich täglich an diese machtvolle Routine zu erinnern hat Going Straight diese speziellen Dankbarkeitsroutine Produkte kreiert. 

Zu den Dankbarkeitsroutine Produkten


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen